Langzeitarchivierung
Freitag, 31. Oktober 2014
Sie befinden sich hier: langzeitarchivierung.info | Datenkonvertierung

Datenkonvertierung

Unter Datenkonvertierung versteht man die Übertragung von Daten von veralteten Datenträgertypen auf moderne Datenträger.

Datenkonvertierung und Langzeit-Lesbarkeit

Diese Dienstleistung ist für jeden interessant, der Daten von bestehenden Datenträgern auf langzeitlagerungsfähige Datenträger umschreiben lassen möchte.

 

Das können z.B. Daten von fiskalischer Relevanz sein, die mindestens 10 Jahre aufbewahrt werden müssen. Aber auch Softwarehersteller müssen z.B. nach Produkthaftungsgesetz ggf. auch noch nach 20 oder 30 Jahren die Fehlerfreiheit ihrer damals ausgelieferten Software-Releases nachweisen können.

 

Diese Nachweisbarkeit setzt einerseits voraus, dass die Software auf ein langzeit-lagerungsfähiges Medium (siehe auch Langzeitarchivierung) übertragen und die ordnungsgemäße Übertragung zwangsläufig protokolliert wurde. Andererseits ist es erforderlich, dass auch diese Datenträger nach Hard- und Softwareänderungen umkopiert werden, damit sie weiterhin lesbar bleiben.

Sie denken schon länger über die Schaffung einer "Langzeit-Lesbarkeit" Ihrer Datenträger nach? Wenn Sie hier mit uns in Verbindung treten, können wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden.

Sie haben noch Fragen?
Wir beraten Sie gerne. Kostenlose Servicerufnummer Mo-Fr 08:00 bis 17:00 Uhr
+49-(0)800-2743282
Langzeitarchivierung und Datenmigration Angebot

Wir erstellen Ihnen innerhalb von 24 Stunden ein kostenloses Angebot für Datenmigration und Langzeitarchivierung.